Rozalija

Mit Rozalija ins neue Jahrzehnt – „Soul & Funk“ am Wiener Silvesterpfad

Event-Moderatorin Rozalija ist ein wahres Power-Paket auf der Bühne. Wenn es um gute Musik und noch bessere Stimmung geht, dann ist sie in ihrem Element. Welche Herausforderungen eine 12-stündige Moderation unter freiem Himmel mit sich bringt und wie man mehrere hunderttausend Menschen schwungvoll ins neue Jahr begleitet, erzählt sie uns hier.

Rozalija, was genau hast du moderiert?
„Die Soul & Funk Bühne beim Silvesterpfad Wien 2019. Ziel der Veranstaltung war, mit allen Passanten den Sprung ins neue Jahr zu feiern und die unterschiedlichen Acts, die diesen musikalisch begleiten, anzumoderieren. Da es sich bei den Besuchern um internationales Publikum handelt, habe ich vorwiegend auf Deutsch, aber auch auf Englisch moderiert und vor allem: animiert. Über die Dauer des gesamten Silvesterpfad-Programms (von 14:00 – 02:00 Uhr) bewegten sich über 800.000 Menschen durch die Wiener Innenstadt. Über so viel Publikum freut man sich als Moderatorin natürlich besonders.“

Was war die besondere Herausforderung daran?
„Die Herausforderung war, das Timing der unterschiedlichen Bands einzuhalten und zu koordinieren, damit Videos und Audios die eingespielt werden mussten nahtlos in den Ablauf passen, ohne den Countdown zu Mitternacht zu verändern. In professioneller Abstimmung mit dem Bühnen Team hat alles problemlos funktioniert! Es war eine tolle Erfahrung und ich würde mich sehr freuen, auch nächstes Mal wieder dabei zu sein!“

***

Anfragen & Buchen

Sie planen eine ähnliche Veranstaltung? Rozalija freut sich auf Ihre Anfrage!

TEILE DIESEN BEITRAG!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email